IPEMA Mitarbeiter und Journalisten sind Menschen, die über eine Berichterstattung hinaus auch Änderungen herbeiführen wollen.
Das IPEMA Netzwerk verbindet Menschen und Regionen, beteiligt sich an der Bereinigung von Missständen und der Realisierung von Umständen, die das Leben wertvoller machen.

„Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Bild der Welt verändern.“

IPEMA Mitarbeiter oder Journalist sollte jeder sein, der mit den Zuständen in seinem Umfeld nicht zufrieden ist.
IPEMA Mitarbeiter oder Journalist muss jeder sein, der nicht Andere über sich entscheiden lassen will.
IPEMA Mitarbeiter oder Journalist kann jeder sein, unabhängig seines Alters, Geschlechts oder Bildungsgrads.

Im IPEMA Netzwerk findet jeder einen wichtigen und sinnvollen Platz, um die Welt ein bisschen besser zu machen.

IPEMA Mitarbeiter oder Journalist ist ein Ehrenamt – was nicht bedeutet, dass Ihre Aufwendungen nicht ausgeglichen werden. Entsprechend Ihren Fähigkeiten und dem Arbeitseinsatz werden Sie sogar fürstlich entlohnt. Sie genießen Ansehen und Respekt, da Sie aktiv in Ihrer Region für das Gemeinwohl arbeiten. Sie entdecken die „schwarzen Schafe“ und die Stützen unserer Gesellschaft in jedem Bereich des gemeinschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Lebens und sorgen somit für eine bessere Lebensqualität. Dabei steht Ihnen ein starkes Netzwerk zur Seite.

Nachdem Sie akkreditierter Mitarbeiter oder Journalist sind, erhalten Sie Zugang zu allen der nicht öffentlichen Recherche-Bibliothek in WikIpema.
Sie erhalten Zugang zum geschlossenen Bereich der Journalisten, in dem Sie die Rahmenbedingungen, Verdienstmöglichkeiten und weitere Arbeitshilfen einsehen können. Des weiteren dient dieser Bereich als Kommunikationsplattform aller IPEMA Mitarbeiter.

IPEMA Mitarbeiter oder Journalisten können sich wie folgt ausweisen:

Journalist class A - B - C

A: sind Volljournalisten, die internationale wie nationale Aufgabenbereiche betreuen. Als Chefredakteure organisieren diese Projekte in einem geografisch abgegrenzten Raum. Sie können jedoch auch als Alleinjournalist, unabhängig von Verpflichtungen bestimmte Regionen oder Themen betreuen.
B: Journalisten sind Personen mit fachlichen Kenntnissen oder Erfahrungen, die meist regional oder national bestimmte Themengebiete betreuen.
C: Mitarbeiter ohne journalistische Vorbildung, die die im Bereich Recherche tätig sind.

Alle unsere Mitarbeiter und Journalisten können über Zusatzvereinbarungen die Accreditation zum Beauftragten zur Untersuchung und Bewertung bestimmter Themenbereiche werden.
Die entsprechenden Themen sind auf einem zweiten Pressausweis ausgewiesen.

Mit der Beantragung des Presseausweis und der Freischaltung des Journalisten Zugang erfahren Sie mehr über die verfügbaren Bereiche und die gewünschten Voraussetzungen.

Alle Mitarbeiter oder Journalisten erhalten mit dem Presseausweis eine persönliche eMailadresse, sowie den Möglichkeit ihre Accreditation entsprechend ihren Vorhaben zu ändern oder zu ergänzen.
Dies ist Notwendig, um den Betreffenden Ihrer Untersuchungen nachzuweisen, das Sie gemäß unserer Vorgaben beauftragt sind. In diesem Fall können Sie mit weitgehender Unterstützung und besonderer Behandlung rechnen.

Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten wollen, senden Sie uns eine kleine, formlose Bewerbung.
Teilen Sie uns Ihren Namen, Wohnort, Geburtstag und senden neben einem Passfoto, ein aussagekräftiges Bild mit.
Teilen Sie uns in kurzen Worten den Grund Ihrer Ambition und ev. Kenntnisse mit.

Richten Sie Ihr Schreiben an:
bewerbung.journalist@ipema.info

Press card look 1

Presseausweis Vorderseite

Press card look 2

Presseausweis Rückseite

Press card look 3

Visiten Karten

Press card look 4

Autoschild (stark verkleinert)

Press card look 5

 

Press card look 6

 

Press card look 7

 

Press card look 8

 

Click to close