Germany > Sachsen-Anhalt > Wallstawe > Die Nudelwerkstatt
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

13.10.2016
EA0536
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 52.7784658 L- 10.9566791, Sachsen-Anhalt, Altmarkkreis Salzwedel

Die Nudelwerkstatt Angelika Wilke GbR

Ringstraße 5

DE 29413 Wallstawe

Kontakt:

Angelika Wilke

+49 (0) 3 90 31 / 958 65

angelika@nudelwerkstatt.de

Angebot / Dienstleistungen:

 Nudelwerkstatt

Web: www.nudelwerkstatt.de

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Entdecken Sie Ihre Lieblingsnudeln
Hartweizengrieß, Wasser und je nach Sorte gemahlene Kräuter oder Gewürze und die optimale Trocknung sind das Geheimnis meiner Nudeln aus traditioneller handwerklicher Herstellung. Alle Zutaten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau.Die Nudeln sind vom Biolandverband zertifiziert. In gutem Olivenöl oder Butter geschwenkt, mit geriebenem Käse verfeinert - fertig ist die Pasta! Durch den Eigengeschmack der Gewürze, schmecken die Nudeln ganz ohne Soße wunderbar aromatisch. Nachfolgend können Sie aus allen Sorten Ihre Bestellung frei zusammenstellen, eine Mindestbestellmenge gibt es nicht. Alle Preise sind inklusive MwSt. Für Verpackung und Versand berechnen wir eine Pauschale von EUR 7,50. Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse: Sie bestellen, wir schicken Ihnen die Rechnung, Sie bezahlen, wir schicken Ihnen die Nudeln.

Schritt für Schritt zur Nudel
18 verschiedene Sorten Spaghetti und Bandnudeln, verfeinert mit Spinat, Steinpilzen oder der Sepia vom Tintenfisch, werden in der Hilmsener Nudelwerkstatt hergestellt. Zunächst werden Hartweizengrieß von der Bohlsener Mühle, die gemahlenen Kräuter oder Gewürze, alle aus kontrolliert ökologischem Anbau, grammgenau abgewogen. Mit etwas Wasser werden alle Zutaten im Teigkneter durchgemischt und zu einem krümeligen Teig geknetet. Hat der Teig die richtige Konsistenz wird er in die Nudelmaschine gefüllt. Ähnlich wie bei einem Fleischwolf wird der Teig über eine Transportschnecke durch die Matrize gedrückt. Durch den Druck der Schnecke entsteht aus dem krümeligen ein geschmeidiger, elastischer Teig.Je nach Form der Nudeln, wird der Teig durch unterschiedliche Matrizen gepresst. In der gewünschten Länge werden die frischen Nudeln per Hand abgeschnitten, die Bandnudeln in kleine Nester und die Spaghetti in lange Bahnen auf Trockensiebe abgelegt.32 Trockensiebe mit insgesamt 80 kg frischen Nudeln fasst der Trockenschrank. Bei gleichmäßig