Germany > Saarland > St. Ingbert > Geistkircher Hofladen
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

24.11.2016
EA0750
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 49.2761979 L- 7.1870515, Saarland, Saarpfalz-Kreis

Geistkircher Hof

Geistkircher Hof 2

DE 66386 St. Ingbert

Kontakt:

Herbert Beck

+49 (0) 6894 956228

Beck@Geistkircher-Hof.de

Angebot / Dienstleistungen:

Hofladen, Tierhaltung, Metzgerei

Web: www.geistkircher-hof.de/

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Dienstag + Mittwoch 08:30 - 11:30 und 17:00 - 19:00
Donnerstag + Freitag 08:30 - 18:00 Samstag 09:30 - 12:00

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Unser Motto: Geistkircher Hofladen - Natürlich gut!
Nach dem Motto: "Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht!" stellen wir unsere Produkte nach unseren strengen Qualitätsanforderungen her.
Auch unsere Partner suchen wir sehr sorgfältig aus: Die Qualitätsstandards der Produkte unserer Partner müssen denen unserer eigenen gleichgestellt sein.
Wir testen für Sie was Ihnen schmeckt - und uns natürlich auch!

Qualität und artgerechte Tierhaltung
Unser Rindfleisch stammt ausschließlich aus eigener Zucht und Mast. In artgerechter Tierhaltung verbringen unsere Rinder den ganzen Sommer auf unseren Weiden im Geisbachtal. Im Winter bietet ein großzügiger Laufstall viel Bewegungsfreiheit und ein warmes Bett aus Stroh. Gefüttert wird mit hofeigenen Futtermitteln und natürlich ohne Wachstumsförderer.
Wir züchten vorwiegend Rinder aus einer Limousin-Kreuzung. Diese aus Frankreich stammende Rinderrasse ist sehr widerstandsfähig und gutmütig im Verhalten. Das Fleisch dieser Tiere ist bekannt für seine Feinheit der Textur, seine marmorierte Struktur, den zarten Biss und den Geschmack.
Geschlachtet wird direkt auf dem Hof, ohne jeglichen Tiertransport. Das erspart uns die Transportwege und dem Tier viel Stress.
Qualität und Frische von Anfang an, das schmeckt man!
Unsere Ferkel bekommen wir direkt vom Züchter. Auch hier legen wir großen Wert auf artgerechte Haltung und Fütterung. Die Schweine werden in einem Laufstall auf Stroh gehalten. Wie bei unseren Rindern verzichten wir auf Wachstumsförderer.
Die Verarbeitung erfolgt in unserer hofeigenen Schlachterei. Bei der Herstellung unserer Wurstwaren greifen wir auf unsere traditionellen Rezepte zurück und verwenden keine Geschmacksverstärker und keine Phosphate.