Germany > Rheinland-Pfalz > Zellertal / Harxheim > Weingut Janson Bernhard
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

03.01.2017
EA1025
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 49.6425955 L- 8.1361055, Rheinland-Pfalz, Donnersbergkreis

Weingut Janson Bernhard KG

Hauptstr. 5

DE 67308 Zellertal / Harxheim

Kontakt:

Christine Bernhard

+49 (0) 6355 1781

info@weingutjansonbernhard.de

Angebot / Dienstleistungen:

Weingut, Events, Weinladen

Web: jansonbernhard.de/

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Verkauf täglich außer sonntags nach Terminvereinbarung
Freitag und Samstag 10:00 -16:00

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Weingut Janson Bernhard KG
Das Weingut Janson Bernhard KG, einer der wichtigsten Weinproduzenten im Zellertal und immer engagiert, die zu Unrecht wenig bekannte Region zwischen Worms und dem Donnersberg bekannter zu machen, liegt im bezaubernden Winzerort Harxheim zu Füßen des idyllischen Dorfes Zell.

Architektur und Ambiente
Die schrittweise Restaurierung seit 1986 der denkmalgeschützten Gutsgebäude ist zunehmend sichtbar. Dabei legte die Architektin Alice Bernhard großen Wert auf eine behutsame Erneuerung und ökologische Verbesserungen. So wurden einige Wirtschaftsbebäude größten teils mit Recyclingmaterial aufgebaut, Gefache in einem alten Fachwerkhaus eigenhändig ausgeflochten, das große Wirtschaftgebäudedach erhielt eine neue prototypische Indachphotovoltaikanlage und die ehemalige Kuhkapelle ein sechssäuliges Kreuzgewölbe eine moderne Holzpelletsheizung.
Zur Ergänzung des historischen Gesamtbildes sammeln die Schwestern seit Jahren leidenschaftlich Möbel und Kurioses und vermitteln damit Gelassenheit gegenüber so mach schnelllebigen Trends.
Seit vielen Jahren können Gäste des Weinguts hier genussvoll Ihre Hochzeit feiern, Konzerte, Lesungen und kulinarische Themenabende genießen und auch mit eigenen Vorstellungen ein Feste mit gestalten.
Die neue Seminarreihe rund um die ökologische Weinkultur oder „wie verfeinern sich die Sinne“ wurde als eines der weinigen EU Projekte gefördert. Die „mutige Aufbauleistung“ wurde 2001 mit dem „Agrarkulturpreis“ der Schweißfurthstiftung ausgezeichnet.