Germany > Rheinland-Pfalz > Worms-Herrnsheim > Wonnegauer Ölmühle
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

24.08.2017
EA2429
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 49.65909 L- 8.3267213, Rheinland-Pfalz, Worms, Stadt

Wonnegauer Ölmühle

Herrnsheimer Hauptstr. 1

DE 67550 Worms-Herrnsheim

Kontakt:

Thomas Steger

+49 (0) 6241-5062177

info@wonnegauer-oelmuehle.de

Angebot / Dienstleistungen:

Ölmühle

Web: www.wonnegauer-oelmuehle.de

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Di - Fr: 14:30 - 18:00
Sa: 10.00 - 13:00

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Mit dem Walnussöl hat für uns alles angefangen
Das war 1998. Am Anfang stand die Idee, aus den Walnüssen der Region ein Öl zu pressen. Walnussbäume wurden gekauft und geerntet, die Nüsse getrocknet und geknackt. Das Öl war vorzüglich, aber der Arbeitsaufwand und die Kosten enorm. Heute ernten wir unsere eigenen Nüsse schon im Juni, am Johannistag, und machen daraus eingelegte „Grüne Nüsse“ und einen Walnussaperitif. Die Nüsse für unser Walnussöl kaufen wir an, von Privatpersonen, die Walnussbäume im Garten haben.
Für das aufwändige Knacken und Auslesen der Nusskerne haben wir zuverlässige Partner in der Region gefunden: Mehrere Werkstätten mit behinderten Menschen sind für uns vor allem in den Wintermonaten tätig.

Der Wonnegau ...
... das ist die Gegend um Worms, die sanft geschwungenen Hügel Rheinhessens. Eine Gegend, in der gute Weine zu Hause sind - und gute Öle.
Die Wonnegauer Ölmühle ...

... gibt es seit 1999. Eine Neugründung, ein Familienbetrieb, der die Tradition der kleinen regionalen Ölmühlen wieder aufgreift. Qualität und Frische der verwendeten Nüsse und Ölsaaten und das handwerkliche Können des Ölmüllers sind Voraussetzungen für ein gutes Öl.
Unsere Öle werden alleine durch mechanische Pressung gewonnen und bleiben danach unbehandelt (unraffiniert). Dadurch behalten sie ihren ursprünglichen, sortentypischen Geschmack.