Germany > Rheinland-Pfalz > Trier > Unverpackt
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

29.12.2016
EA0999
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 49.762751 L- 6.6491266, Rheinland-Pfalz, Trier, Stadt

Die Unverpackt Trier GmbH

Paulinstraße 65

DE 54292 Trier

Kontakt:

Sebastian Würth und Stephanie Lampe

+49 651 56142563

info@unverpackt-trier.de

Angebot / Dienstleistungen:

Laden ohne Verpackungen

Web: www.unverpackt-trier.de/

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Montag bis Freitag 09:00 – 19:00
Samstag 10:00 – 16:00

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

DER UNVERPACKT LADEN - EINKAUFEN OHNE VERPACKUNG.
Wir, Sebastian Würth und Stephanie Lampe, ein Saarländer und eine Berlinerin, eröffneten den ersten Unverpackt Laden in Trier. Wir bei Unverpackt Trier verzichten auf überflüssige Einwegverpackungen und bieten mit unserem Einkauf-Konzept eine echte alternative zu gewöhnlichen Supermärkten. Unser Sortiment besteht aus 500 verschiedenen Artikeln, ihr wählt was und wie viel ihr braucht! Alles wird dann vor Ort in selbst mitgebrachte Aufbewahrungsbehälter eingefüllt!

PHILOSOPHIE
Um die Vermeidung von Müll und um den Grundsatz: "Kaufe nur soviel wie du benötigst.“ Bei uns blendet dich keine schicke Verpackung. Bei uns lockt dich das Produkt an sich. Du ziehst die Ware direkt beim Abfüllen aus Bulk Bins. Dein selbst mitgebrachtes Gefäß dient als Verpackung. Immer und immer wieder!

WAS MACHEN WIR?
Verpackungen und der daraus resultierende Müll sind eine große Herausforderungen unserer Zeit. 16 Millionen Tonnen Verpackung wandern jedes Jahr allein in Deutschland in den Müll. Viele unter uns sind sich diesem Problem bewusst, trotzdem bleibt uns im Supermarkt nichts anderes übrig, als Produkte in Einwegverpackung zu kaufen. Daraus ist die Idee „Unverpackt Trier“ entstanden. Welches schon erfolgreich in Kiel, Dresden, Bonn, Berlin und Mainz läuft.