Germany > Rheinland-Pfalz > Landau – Nussdorf > Weingut Rummel
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

13.09.2017
EA2532
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 49.224571 L- 8.111963, Rheinland-Pfalz, Südliche Weinstraße

Weingut Rummel

Geißelgasse 36

DE 76829 Landau – Nussdorf

Kontakt:

Susanne und Klaus Rummel

+49 (0) 6341 – 61972

rummel-biowein@t-online.de

Angebot / Dienstleistungen:

Weingut 

Web: www.rummel-biowein.de

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Fr, Sa: 09:30 - 17:00

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Weingut Rummel
Sonnenschein und Regen haben sich übers Jahr ständig abgewechselt, so sind unsere Trauben sehr dünnhäutig und empfindlich geworden. Sorgfältig beobachten wir unsere Weingärten um bei maximaler Reife absolut gesunde Trauben zu ernten. So wird auch der 2017er ein Jahrgang,der uns mit Genuß und Freude beschenkt.

Weinlese 2017
Tradition hat schon unser Herbstausschank an der Pergola, diesesmal am Sonntag den 24. September. Wir laden ein ins Rebenmeer am Nussdorfer Weinerlebnisspfad, erstmals zu einer Kräuterführung in die Weinberge um 14.00 und 16.00 Uhr mit Elisabeth Horbach. Wir servieren geräucherte Forelle und original Nußdorfer Servela mit Feigensenf zu unseren Weinen.

Bioweinbaukonzept
Grundlage ist der Boden. Ist er gesund und lebendig, gedeiht die Rebe. Dies erreichen wir durch vielfältigste Begrünungspflanzen und Bodenschonung. Bodenproben geben umfassende Information. Buchweizen, Phazelia, Lupinen, Erbsen, Ackerbohnen, Wicken und verschiedene Kleearten helfen mit ihrem Wurzelwerk Bodenstrukturen aufzubauen. Ihre Blüten locken Insekten und andere Tiere an. In unseren Weingärten werden keine Insektengifte ausgebracht und keine Unkrautvernichtungsmittel gespritzt. Maximale Kombination von Anbaugeräten am Traktor zur Einsaat, Laubschnitt, Unterbodenstockbearbeitung, Verzicht auf Herbizide. Minimierung der Überfahrten, weniger Bodenverdichtung.