Germany > Nordrhein-Westfalen > Büren-Siddinghausen > BKS – Das Saftmobil
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

31.10.2017
EA2890
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 51.5205136 L- 8.4623816, Nordrhein-Westfalen, Paderborn

BKS – Das Saftmobil

Sidagstr. 15

DE 33142 Büren-Siddinghausen

Kontakt:

Burkhard Schmücker

+49 (0) 2951 / 4791

schmuecker@das-saftmobil.de

Angebot / Dienstleistungen:

Mosterei

Web: www.das-saftmobil.de

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

BKS – Das Saftmobil
Die Saftpresse – wie funktioniert Sie
Das Saftmobil ist eine komplette Mosterei auf 4 Rädern
Neben Äpfeln können wir Birnen, Quitten, Weintrauben, Möhren u. ä. verarbeiten
Steinobst, wie Pflaumen und Kirschen, können wir mit unserem System nicht verarbeiten
Ab 1,5 to Obst (je nach Entfernung) kommen wir zu Ihnen
Die Presse benötigt vorort einen
Platz von ca. 8 x 8 m (Kleinbus mit Wohnwagen)
Trinkwasseranschluss
Wasserablauf
Starkstromanschluss (32 A)

Über uns - oder auch: wie alles begann…

Jahrelang nahm die GfN Bad Wünnenberg Äpfel aus der Umgebung an und verarbeitete diese mit Hilfe der Firma Brautmeier, Ostenland zu regionalen Streuosbtsaft. Nachdem im Jahr 2000 die Ernte dermaßen stark ausfiel und nicht alles Obst verarbeitet werden konnte beschlossen die Mitglieder Hans-Norbert Blome, Ullrich Klinke und Burkhard Schmücker im September 2001 die erste mobile Mosterei NRWs zukaufen und gründeten die Blome-Klinke-Schmücker GbR. Was anfangs als kleines Naturschutz Projekt gedacht war entwickelte sich schnell als eine saftige Angelegenheit. Gegen den allgemeinen Trend seiner Zeit bekommt hier jeder seinen eigenen Saft aus seinen eigenen Äpfeln.

Im Jahr 2005 entschied sich der Teilhaber Burkhard Schmücker daher schon mit eigenem Kapital eine zweite Maschine anzuschaffen um der gestiegenen Nachfrage gerecht zu werden. Im Oktober 2005 gab es den ersten Auslandseinsatz in den Niederlanden. Zum 01. Juli 2007 hat sich die GbR aufgelöst. Der Gesellschafter Burkhard Schmücker führt das Saftmobil seitdem eigenverantwortlich als.

BKS – Das Saftmobil