Germany > Niedersachsen > Kirchlinteln > Salerszucht und Direktvermarktung Salers Rindfleisch
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

18.01.2017
EA1147
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 52.9762887 L- 9.3961472, Niedersachsen, Verden

Salerszucht und Direktvermarktung Salers Rindfleisch

Linnenbäk 30

DE 27308 Kirchlinteln

Kontakt:

Reinhard und Rita Müller

+49 (0) 4237 94 / 2023

salerszucht@salers-mueller.de

Angebot / Dienstleistungen:

Bauerhof

Web: www.salers-mueller.de

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Herzlich Willkommen
Schon 1994 bevölkerten die erste Salers-Kühe mit ihrem Nachwuchs unsere Weiden. Bereits im darauf folgenden Frühjahr wurde die kleine Herde um einen Zuchtbullen erweitert. Mittlerweile ist diese Herde auf neun Muttertiere und einen Zuchtbullen angewachsen. Hinzu kommt die Nachzucht, so dass wir zur Zeit eine Herde von insgesamt 25 Tieren halten.Ursprünglich nur als Alternative zur Milchviehhaltung angeschafft, erfreuen wir uns mittlerweile an einem großen Kreis von Stammkunden, die das gut marmorierte, zartfaserige Fleisch und die medikamentenlose Haltung zu schätzen wissen.

Unser Hof
Ausgezeichnetes, sehr gutes Fleisch von den robusten Salersrindern erhalten Sie zu den Schlachtterminen, die wir auf unserer Internetseite einstellen.

Haltung
Salers sind Naturrinder aus dem Massiv Central in Frankreich, wo sie auch heute noch, zum Teil wild, in den Bergen leben. Durch die dort herrschenden Temperaturschwankungen wurde diese Rinderrasse sehr robust und eignet sich dadurch hervorragend für die extensive (ganzjährige) Weidehaltung.
Unsere Herde besteht aus einem Zuchtbullen, 9 Mutterkühen und deren Nachwuchs. Die Tiere werden als Mutterkuhherde gehalten, dass bedeutet, die Kälber saugen bis zu einem Alter von ca. 10 Monaten bei der Mutter und werden erst dann von ihnen getrennt.Die Herde wird das ganze Jahr auf der Weide gehalten und bekommt nur Gras zu fressen. Im Winter füttern wir Heu aus eigener Produktion hinzu. Bei uns kommen weder Kraftfutter, Hormone noch vorbeugende Antibiotika zur Anwendung. Unsere Tiere haben einen lückenlosen Herkunftsbeleg und weit reichenden Stammbaum. Außerdem unterliegen die Tiere einer regelmäßigen Kontrolle.

Fleischbestellung
Fleischpakete und Einzelteile bzw. Wurst erhalten Sie auf Bestellung zu den Schlachtterminen. Wir empfehlen dabei den Kauf eines Fleischpaktes, da dieses preisgünstiger ist und von allem etwas enthält