Germany > Niedersachsen > Isenbüttel > Heilpädagogischer Bauernhof und Integrative Freizeitgestaltung e.V.
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

16.02.2017
EA1340
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 52.427513 L- 10.593037, Niedersachsen, Gifhorn

Heilpädagogischer Bauernhof und Integrative Freizeitgestaltung e.V.

Zum Hof 1

DE 38550 Isenbüttel

Kontakt:

Roland Bursian

+49 (0) 5374 / 955713

der-hof@t-online.de

Angebot / Dienstleistungen:

Bauerhof, Hofladen, Café

Web: www.der-hof-isenbuettel.de

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

GermanyUnser Hof
Auf dem Heilpädagogischen Bioland-Bauernhof in Isenbüttel leben Mensch und Tier glücklich zusammen.Wir haben Schweine, Pferde, Hühner, Enten und Gänse. DER HOF e.V. in Isenbüttel bei Gifhorn ist eine heilpädagogische Wohn- und Arbeitsstätte und bietet 22 erwachsenen geistig behinderten Menschen eine langfristige beschützte Lebensperspektive.

Am 1. Dezember 1999 zogen die ersten Bewohner/-innen in ihr neues Zuhause ein. DER HOF in Isenbüttel stellt eine Alternative zu herkömmlichen heilpädagogischen Wohn- und Arbeitsangeboten dar.Die naturnahe Verbindung von Wohnen und Arbeiten fördert die persönliche Entwicklung eines jeden Einzelnen und ist gleichzeitig Bestandteil eines auf Integration ausgerichteten Konzeptes. Die Einrichtung ist aus einer Elterninitiative heraus entstanden und soll als Alternative zu herkömmlichen Angeboten verstanden werden. Die Integration von Wohnen, Arbeiten und Freizeitgestaltung in überschaubaren Zusammenhängen ist hier als langfristiges Lebenskonzept realisiert. Der Arbeitsbereich, der als Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) anerkannt ist, besteht aus Landwirtschaft mit umfassender Tierhaltung und hofeigener Hauswirtschaft sowie dem Hofladen mit angeschlossenem Café.

Hofladen: Alles frisch, gesund und aus ökologischem Anbau – das ist das Motto unseres Hofladens.

Es gibt fast nichts, was Sie hier oder auf unseren Marktständen nicht finden.

Gemüse und Salate (auch aus eigenem Anbau)
Beste Fleisch- und Wurstwaren von eigenen Schweinen
Brot vom Biobäcker
Kartoffeln, Nudeln, Reis
Eier von unseren Freilandhühnern
Milch- und Käseprodukte
Getränke und vieles mehr …