Germany > Hessen > Wächtersbach > Bürgerbräu Wächtersbach
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

05.04.2017
EA1558
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 50.2579818 L- 9.2874917, Hessen, Main-Kinzig-Kreis

Bürgerbräu Wächtersbach Braugenossenschaft e.G.

Untertor 9

DE 63607 Wächtersbach

Kontakt:

Dr. Philipp Tauber

+49 (0) 6053 619070

info@bbwbach.de

Angebot / Dienstleistungen:

Brauerei, Gaststätte, Biergarten

Web: https://www.bbwbach.de/

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Brauereigaststätte: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag ab 17:00
Sonntag ab 10:00

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Vor 433 Jahren ging die erste Brauerei in Wächtersbach in Betrieb. Damals konnte man gar nicht anders: Alles was produziert wurde, war "Bio"-Qualität. Gerste und Hopfen wurden biologisch angebaut, denn es gab weder Kunstdünger noch Pestizide.
Heutzutage muss man sich Mühe geben, um "Bio" zu produzieren. Hopfen und Malz gibt es in Bio-Qualität zu kaufen. Das ist zwar etwas teurer, doch unsere Biere sind es uns Wert.

Unsere absolute Besonderheit:
Auch der Brennstoff ist der gleiche wie vor 433 Jahren! Unsere Sudpfanne wird mit Holz befeuert, denn unsere Brauerei ist im neuen Holzhackschnitzelheizkraftwerk untergebracht. Zum Brauen wird viel Energie benötigt, welche dort am günstigsten zur Verfügung steht. Damals gab es nichts anderes als Holz, heute ist dies eine Besonderheit! Auch die großen deutschen Öko-Bierproduzenten verfeuern Öl und Gas, um ihr Bier zu brauen. Brauereien, die kein Biobier herstellen, sowieso. Klimaschutz auch beim Brauen ist etwas Neues! Ein CO2-neutral gebrautes Bier ist ein neues Produkt auf dem Öko-Markt.

Brauereigaststätte Ysenburger Hof
Im Herzen der Wächtersbacher Altstadt liegt der Ysenburger Hof, so genannt nach dem Fürstenhaus Ysenburg, das bis 1936 im Wächtersbacher Schloss residierte und in den vergangenen Jahrhunderten die Stadt geprägt hat.
Der Ysenburger Hof ist die älteste Gaststätte in Wächtersbach und das letzte "gutbürgerliche" Gasthaus.
Unser Koch Ulli backt die besten Schnitzel weit und breit! Auch die anderen Gerichte schmecken so lecker wie früher bei Mutter oder Oma. Sonntags gibt es meist spezielle Gerichte der Saison.
Sie können bei uns auch Ihre Feierlichkeit bis 35 oder 40 Personen abhalten.
Wir haben einen Nebenraum für Raucher, gestaltet im Stil einer Almhütte.
Im Gastraum gibt es eine gemütliche Theke und Stehecke - ein echter Treffpunkt für das Bier nach Feierabend oder ganz einfach so in gemütlicher Runde.
Unser Publikum ist gemischt. Es kommen