Germany > Hessen > Groß-Zimmern > Obstbau Geibel
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

10.11.2016
EA0620
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 49.8655353 L- 8.8490636, Hessen, Darmstadt-Dieburg

Obstbau Geibel

Brünnchenweg 12

DE 64846 Groß-Zimmern

Kontakt:

Ludwig Geibel

+49 (0) 6071 48237

info@obstbau-geibel.de

Angebot / Dienstleistungen:

Obstanbau, Dorfladen, Stadtladen

Web: obstbau-geibel.de/

Web Shop:

Geschäftszeiten:

HOFLADEN Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:30 Samstag von 08:00 bis 13:00
STADTLADEN Montag bis Freitag von 07:30 bis 18:30 Samstag von 07:30 bis 16:00

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Unser Name – Obstbau Geibel – steht für einen Familienbetrieb, der heute in der siebten Generation einen Hof in Klein-Zimmern bewirtschaftet und die angebauten Erzeugnisse selbst vermarktet.

Die überwiegende Menge unseres Ertrags bieten wir in unseren Läden in Klein-Zimmern und Darmstadt an. Aber wir beliefern auch Handelsunternehmen sowie Hof- und Bauernläden in der näheren der Umgebung.

Bodenständig, aber mit Blick nach vorn

In über einhundert Jahren hat sich unsere einst klassische Landwirtschaft zu einem modernen, verantwortungsvoll geführten Obsthof in Klein-Zimmern entwickelt. Klein Zimmern ist ein Ortsteil der Gemeinde Groß-Zimmern im hessischen Landkreis Darmstadt-Dieburg. Boden und Klima begünstigen hier eine vielfältige Nutzung der Flächen. Das Engagement und die ehrliche Arbeit unseres gesamten Teams erledigen dann den nicht ganz unbeträchtlichen „Rest“.

Derzeitig bewirtschaften wir fünfundzwanzig Hektar Anbaufläche. Den größten Teil der Fläche nehmen davon unsere zweiundzwanzig Apfelsorten (zehn Hektar) und unsere Erdbeerkulturen (sieben Hektar) in Anspruch. Weitere Obst- und Gemüsesorten verteilen sich auf den restlichen acht Hektar.

Aktuell bauen wir an

11,00 ha Äpfel 0,58 ha Birnen 2,00 ha Süßkirschen 0,32 ha Sauerkirschen
1,25 ha Zwetschen 3,00 ha Erdbeeren 0,95 ha Himbeeren 0,29 ha Johannisbeeren
0,22 ha Stachelbeeren 0,10 ha Brombeeren 0,50 ha Kürbisse 1,50 ha Gründüngung
0,70 ha Sonstiges