Germany > Hessen > Birstein – Lichenroth > Kastanienhof
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

22.09.2016
EA0475
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 50.4387086 L- 9.3203086, Hessen, Main-Kinzig-Kreis

Kastanienhof GbR

Völzberger Straße 14

DE 63633 Birstein – Lichenroth

Kontakt:

+49 (0) 6668 / 1320

palmen-althaus@web.de

Angebot / Dienstleistungen:

Molkerei

Web: www.milchundkaesestrasse.de/betrieb/311

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Do: 16:00 - 18:00
Sa: 10:00 - 12:00

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Kastanienhof
Unser Familienbetrieb liegt auf Vogelsberger Basalt-Verwitterungsboden,ca. 450m über NN.

Die etwa 25 schwarzbunten Milchkühe bilden das Herz des Betriebes. Mit den Nachzuchttieren und einigen Mastochsen stehen die Kühe im Winter im Offenfrontstall und im Sommer Tag und Nacht auf der Weide.

Seit 20 Jahren wird auf dem Kastanienhof Oberländer Rohmilchkäse hergestellt. Inzwischen sind das zwei Sorten Schnittkäse in verschiedenen Variationen, zum Teil mit Kräutern. Dazu kommt noch Quark und Joghurt aus Vollmilch.

Ein Teil der Milch wird in einer Biomolkerei in Nordhessen (Upländer Bauernmolkerei) weiter verarbeitet.

Seit 1986 wird der Kastanienhof biologisch-dynamisch nach den Demeter-Richtlinien bewirtschaftet. Der Landbauverein Kastanienhof ist Förderverein der biologisch-dynamischen Landwirtschaft auf dem Hof.

Seit 1986 ist der Kastanienhof anerkannt als Ausbildungsbetrieb für Landwirtschaft und für Ländliche Hauswirtschaft.

Unser Milchvieh
Unsere Kühe werden im Frühjahr auf die Sommerweide gebracht, wo sie bis im Spätherbst die Sonne genießen. Sie werden in einem mobilen Melkstand auf der Weide gemolken und die frische Milch wird nach jeder Melkzeit im Tank nach Hause gefahren wo sie entweder sofort in den Käsekessel oder in den großen Kühltank fließt.

Da unsere Kühe den ganzen Sommer auf der Weide verbringen und auch im Winter im Offenfrontstall die Sonne genießen, sind sie besonders vital und das schmeckt man auch in der Milch und im Käse.

Unser Rohmilchkäse
Wir produzieren den als Oberländer geschätzten Rohmilchkäse, was bedeutet, dass die Milch frisch verarbeitet und nur bis 38°C erhitzt wird. Dieses behutsame Verfahren ermöglicht ein ungeschmälertes, volles Geschmackserlebnis was bei pasteurisierter Milch nicht möglich wäre.

Da bei diesem Verfahren die Milchqualität lückenlos höchste Standards erfordert, müssen Fütterung und Vitalität