Germany > Hessen > Bad Nauheim > Biomarkt Bad Nauheim
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

08.12.2016
EA0882
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 50.3606988 L- 8.7533999, Hessen, Wetteraukreis

Biomark Bad Nauheim

Hubert-Vergölst-Strasse 18

DE 61231 Bad Nauheim

Kontakt:

Wolfgang Schiefer

+49 (0) 6032 9388670

kontakt@biomarkt-badnauheim.de

Angebot / Dienstleistungen:

Bio-Markt

Web: biomarkt-badnauheim.de

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Montag bis Samstag 7:00 - 20:00

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Biomarkt Bad Nauheim
Der Biomarkt Bad Nauheim geht aus dem Biomarkt am Taubenbaum hervor. Dieser wurde 2005 von der Familie Schiefer gegründet. Wolfgang Schiefer hatte bis dahin bereits über 15 Jahre in der Lebensgemeinschafr Bingenheim erfolgreich gearbeitet und dort den Hofladen aufgebaut.
Der biomarkt am Taubenbaum erfreute sich recht schnell einer stetig wachsenden, treuen Kundschaft, die das frische, umfangreiche, zu 100% ökologisch und nachhaltg erzeugte und biologisch zertifizierte Vollsortimentzu schätzen weiss.
Da das Angebot im biologisch erzeugten Bereich ständig wächst und wir auf eine Grosse Anzahl von treuen Stammkunden vertrauen können, hat Wolfgang Schiefer nun den Schritt gewagt, unser geschäft in neue, grössere Räumlichkeite zu verlegen.
Sie können darauf bauen, dass sie auch im Biomarkt Bad Nauheim nur produkte erhalten, bei denen gentechnische Verfahrensweisen und Lebensmittelbetrahlung nicht in Frage kommt; auf tiergerechte Haltung mit ensprechendern Auslaufmöglichkeiten und auf nachhaltige Bodenwirtschaftung und Erhalt der Bodenfruchtbarkeit geachtet wurde; Beim Anbau auf den Einsatz von Unweltgiften, wie chemisch-Synthetische Pflanzenschutz- un Düngemittel verzichtet wurde und die Verarbeitung ohne den grossteil der erlaubten Zusatz- Farb- und sonstige Hilfstoffen erfolgte.
Da die Folgen der Verwendung dieser Stoffe für Mensch, Tier und Natur mittel- und langfristig teilweise nicht geklärt sind, bietet der konsequente verzicht die grösstmögliche Sicherheit für unsere Kunden.
Hier vertrauen wir nicht nur auf die Kontrollen, die direkt bei den Produzenten stattfinden, auch unsere Hauptlieferanten ziehen immer wieder Proben und lassen diese in unabhängigen Instituten untersuchen, damit "Schwarze Schafe" frühzeitig aus dem System verbannt werden können. Zusätzlich dazu überwacht der Bundesverband Naturkost Naturwaren Einzelhandel E.V. (BNN) als übergeordnete Stelle regelmässig den Warenfluss, die Öko-Zertifikate