Germany > Brandenburg > Werder > Christine Berger GmbH & Co. KG
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

26.10.2016
EA0564
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 52.3469712 L- 12.9438539, Brandenburg, Potsdam-Mittelmark

Christine Berger GmbH & Co. KG

Fercher Straße 60

DE 14542 Werder

Kontakt:

Christine Berger

+49 (0) 3327/4691-0

info@sandokan.de

Angebot / Dienstleistungen:

Bio Produkte aus Anbau

Web: sanddorn-christine-berger.de

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Vom Anbau über die Kreation bis zum Vertrieb – alles in einer Hand

Seit mehr als 20 Jahren stellt Christine Berger Sanddorn- und Wildobstprodukte mit den Früchten aus eigenem Anbau her. Frei von Umweltbelastungen und chemischen Düngemitteln, wachsen die Früchte auf den Feldern Brandenburgs. Geschnitten und schockgefrostet werden die mit dem Bio-Siegel versehenen Beeren auf schonende Art weiterverarbeitet, so dass der Erhalt der wertvollen Wirkstoffe garantiert erhalten bleibt. Im Unterschied zu vielen anderen Anbietern von Sanddornprodukten liegen im Unternehmen Berger der Anbau, die Entwicklung der einzelnen Produkte und ihr Vertrieb noch in einer Hand.

Wir von hier – regionaler Bezug ist uns wichtig

Die Christine Berger GmbH veredelt ausschließlich einheimisches Obst und vermarktet die Produkte mit dem Label: Christine Berger als Werderaner Havelland Spezialitäten auch weit über die Brandenburgischen Landesgrenzen hinaus. Christine Berger und ihr Team sind stolz auf die Erfolge. Um immer weitere Variationen innovativer Naturkostprodukte aus Sanddorn und heimischen Wildobstsorten entwickeln zu können, arbeitet das Unternehmen verstärkt mit Kooperationspartnern aus der Umgebung, z.B. mit einheimischen Handwerksfirmen, die eine gute Idee haben und interessante Produkte und Dienstleistungen anbieten.

Der gute Kontakt zum Kunden steht an erster Stelle

Für Christine Berger macht der intensive und individuelle Kundenkontakt einen großen Teil ihres Erfolges aus. Deshalb legt sie größten Wert auf die Personalentwicklung. Regelmäßige Schulungen für Ihre Mitarbeiter im Innen- und Außendienst sind deshalb selbstverständlich. Die Kunden, gesundheitsbewusste und anspruchvolle Verbraucher vom Enkel bis zur Großmama, wissen das zu schätzen und halten Christine Berger die Treue.

Sanddorn aus Überzeugung kontrolliert biologisch

Der Kundenkontakt kann noch so gut sein, stimmt