Germany > Brandenburg > Berge > Heidelbeerhof Quirling
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

17.10.2016
EA0546
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 53.230136 L- 11.8678373, Brandenburg, Prignitz

Heidelbeerhof Quirling

Perleberger Str. 6

DE 19348 Berge

Kontakt:

Claus-Dieter Quirling

+49 (0) 38785 / 60228

info@hof-quirling.de

Angebot / Dienstleistungen:

Heidelbeerhof 

Web: www.hof-quirling.de

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Vitaler Genuss
Heidelbeeren haben wenig Kalorien und sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Sie wirken entschlackend, sind verdauungsregulierend und besonders magenfreundlich. Zu empfehlen als Schutz vor Krebs und Herz-Kreislauferkrankungen sowie zur Behandlung von Diabetes, Harnwegsinfektionen und Sehschwächen. Denken Sie an Ihre Gesundheit und greifen Sie zu!!! Wer von den kultivierten Heidelbeeren nascht, hat keine blauen Zähne zu befürchten. Anders als bei den Waldheidelbeeren ist ihr Fruchtfleisch hell und ihr Saft nicht färbend.

Ausflugsziel
Überdachte Sitzgruppen bieten Ihnen die Möglichkeit zum Ausruhen. Besuchergruppen ab ca. 15 Personen bitte telefonisch anmelden, so dass wir Ihnen Plätze reservieren können. Beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie. Heidelbeeren zum Selbstpflücken oder auch zum Kaufen in 1 kg Schalen oder 2 kg Körben.

Tipps für Einkauf und Aufbewahrung
Achten Sie darauf, dass die Früchte sauber, trocken und unbeschädigt gepflückt werden. Aufgrund ihrer stabilen Struktur halten sich die Beeren mehrere Tage im Gemüsefach des Kühlschrankes. Sie lassen sich aber auch hervorragend einfrieren.

Die Saison
Die Vielfalt unserer unterschiedlichen Sorten ermöglicht einen durchgängigen Pflückbetrieb von Anfang Juli bis September.