Germany > Bayern > Rettenberg / Allgäu > Engelbräu Rettenberg Hermann Widenmayer
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

17.05.2017
EA1854
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 48.7758459 L- 9.18293210, Bayern, Oberallgäu

Engelbräu Rettenberg Hermann Widenmayer KG

Burgberger Straße 7

DE 87549 Rettenberg / Allgäu

Kontakt:

+49 (0) 8327 / 93 00-0

info@engelbraeu.de

Angebot / Dienstleistungen:

Brauerei

Web: www.engelbraeu.de

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Das Unternehmen
3 Jahrhunderte Brautradition am Fuße des Grünten aus Rettenberg im Allgäu
Sudhaus
Gründung: 1668
Bau des neuen Sudhauses: 1977
Inhaber und Geschäftsführer: Hermann Widenmayer
Mitarbeiter: 40, davon 1 Auszubildende/r
Braumeister: Jörg Weinberger
Logistik: Direktbelieferung durch 8 eigene LKW’s, 2 Brauerei-Depots’ in Pfronten und Kleinwalsertal
Gesamtausstoß: 50.000 hl
Rohstoffe: ausschließlich aus kontrolliertem deutschem Anbau
Hopfen aus der Hallertau und aus Tettnang
Wasser aus den Quellen des Grünten
"Engelbräu, Ein Bier, so himmlisch wie sein Name“
Hermann Widenmayer
Hermann Widenmayer
Mit diesem Slogan genießt die Privatbrauerei Engelbräu Rettenberg ein hervorragendes Ansehen und großen Bekanntheitsgrad.

Sie wird von dem heutigen Besitzer, Hermann Widenmayer bereits in der dritten Generation der Familie Widenmayer seit über 30 Jahren mit Erfolg geführt. Sein persönliches Engagement und das solide Handwerk prägen unseren Stil. Denn es gibt Werte die haben immer Bestand: Qualität und Tradition. Heute zählt die Engelbräu Rettenberg zu den führenden Regionalbrauereien im Allgäu, wobei eigene Brauerei-Depots in den bekannten Urlaubsorten Kleinwalsertal und Pfronten unterhalten werden.

Bereits seit 1950 wird neben den Bieren auch eine Vielzahl von alkoholfreien Erfrischungsgetränken und Fruchtsäften hergestellt, womit ein zweites Standbein geschaffen wurde.
1977 wurde das neue Sudhaus mit vollautomatischer Steuerung und angegliedertem Gärtankkeller und Kesselhaus gebaut und in Betrieb genommen.
1995 gelang uns der Erwerb des benachbarten Geländes, mit dem das bisherige Betriebsareal erheblich erweitert werden konnte.
1998 erfolgte mit einem Kostenaufwand von ca. 1,75 Mio € der Umbau und die wesentliche Modernisierung der Flaschenabfüllung.
2006 wurde erneut massiv in die Füllerei investiert und es werden nun wieder Bügelverschlussflaschen abgefüllt.
2008 erfolgte mit einem