Germany > Bayern > Neualbenreuth > Kurmittelhaus Sibyllenbad
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

13.09.2018
EA8970
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 49.98068 L- 12.4186313, Bayern, Tirschenreuth

Kurmittelhaus Sibyllenbad

Kurallee 1

DE 95698 Neualbenreuth

Kontakt:

+49 (0) 9638/933-0

info@sibyllenbad.de

Angebot / Dienstleistungen:

Web: https://www.sibyllenbad.de

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Medizinische Abteilung mit badeärztlicher Betreuung – Heilwasser-Badelandschaft – Wellnesslandschaft mit acht unterschiedlichen Saunen und orientalischem BadeTempel – Kurpark mit Vitalparcours:

Das Gesundheitszentrum Sibyllenbad besteht aus dem Kurmittelhaus sowie dem Kurpark mit zertifiziertem Vitalparcours. Das Kurmittelhaus Sibyllenbad verfügt über eine medizinische Abteilung mit badeärtzlicher Betreuung sowie Fango- und Bäderabteilung. Erholung und Entspannung finden die Gäste in der kürzlich sanierten Heilwasser-Badelandschaft mit Außenbadebereich oder in der Wellnesslandschaft mit acht unterschiedlichen Saunen und einem einzigartigen orientalischen BadeTempel im Stil eines türkischen Hamams. Im Fitnessraum auf der Ruhegalerie können die Gäste im Synchro-Trainingszirkel trainieren.

Zwei hochwirksame Heilwässer finden im Sibyllenbad Anwendung: Die radonhaltige Katharinenquelle wird seit über 25 Jahren als eine Serie von sechs bis 12 Einzelwannenbäder zur lang anhaltenden Schmerzlinderung bei rheumatischen und Wirbelsäulenerkrankungen abgegeben. Die wohltuende Wirkung der kohlensäuremineralhaltigen Sibyllenquelle können die Gäste zu 100% in Einzelwannenbädern genießen und sie ist auch in den Becken der Heilwasser-Badelandschaft beigemischt.

Das gesamte Kurmittelhaus verfügt über eine behinderten- bzw. rollstuhlgerechte Ausstattung mit Aufzügen, Wannenlifter, einem mit Rollstuhl befahrbaren Fango-Raum, Lift für das Therapiebecken, Behindertenumkleide (innerhalb der Zeitkontrolle) und barrierefreier Wellnessabteilung. Der orientalische BadeTempel ist nicht mit Rollstühlen befahrbar.