Germany > Bayern > Marktrodach > Bioferienhof Heil
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

05.12.2016
EA0835
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 50.22914 L- 11.4156013, Bayern, Kronach

Bioferienhof Heil

Waldbuch 2

DE 96364 Marktrodach

Kontakt:

Roswitha und Reinhard Heil

+49 (0) 9223 / 1482

info@biohof-heil.de

Angebot / Dienstleistungen:

Bioferienhof

Web: www.biohof-heil.de

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Unser viehloser Ackerbaubetrieb nach Bioland-Richtl. liegt im Landschaftsschutzgebiet. Liebevolle Ferienwohnungen laden sie ein. In unserer Heil-Salzgrotte erwartet sie ein wunderschönes Ambiente mit einer spürbaren Anwendung, die hohe gesundheitliche Wirkung zeigt. Getreidemühle, -flocker, sowie viele Sorten Getreide laden sie zu einem gesunden Frühstück ein. Wir helfen Ihnen dabei.

Wir bieten Ihnen mit 4 Ferienwohnungen und vielen Freizeitmöglichkeiten in natürlicher Umgebung den Urlaub für die ganze Familie. Urlaub bei uns auf dem Ferienhof ist nicht nur entspannend, sondern er ist auch gesund.

Wir sind ein "vom Kneippbund anerkannter Gesundheitshof", herrliche Wander - und Radfahrwege vor der Haustür ! Landschaftsschutzgebiet mit viel Wald und Hecken, im Winter Langlauf möglich. Waldbuch (430 m) befindet sich am Fusse der Radspitze (678 m), unserem Hausberg - nach Kulmbach 15 km, Kronach, unserer Kreisstadt 10 km, Bayreuth - Hof - Coburg 40 km.

"Eingeheizt" wird unseren Gästen mit einer modernen umweltfreundlichen Holzhackschnitzel - Heizung, unterstützt durch Sonnenkollektoren zur Warmwasseraufbereitung in der "Guten Stube" und in Wohnung 1 (Paterre)
knistert für Sie zusätzlich ein Kachelofen.