Germany > Baden-Württemberg > Stuttgart > Besenwirtschaft Gohl bei d’r Elsbeth
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

08.02.2018
EA3539
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 48.744775 L- 9.168883, Baden-Württemberg, Stuttgart

Besenwirtschaft Gohl bei d’r Elsbeth

Epplestraße 54

DE 70597 Stuttgart

Kontakt:

Elsbeth Koch

+49 (0) 711 7657727

besen@beiderelsbeth.de

Angebot / Dienstleistungen:

Weinstube

Web: www.beiderelsbeth.de

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Herzlich willkommen bei d’r Elsbeth.
Auszug aus dem Besenbuch:
„Seit über 80 Jahren wird hier, immer noch in den gleichen Räumen des ehemaligen Bauernhauses, der eigene Fasswein ausgeschenkt, und nur selten noch trifft man die typische Besenatmosphäre so wie hier bei d’r Elsbeth. Elsbeth schenkt ihren Gästen trockenen Trollinger, Trollinger Rosé oder eine Cuvee aus Cabernet Sauvignon und Merlot aus dem Krug ins Glas. In der seit Generationen überlieferten Tradition werden hier ausschließlich naturbelassene und ungefilterte Weine produziert. Schwäbische Spezialitäten wie Fleischküchle, Maultaschen und Kartoffelsalat sind von Elsbeth selbst gemacht, und alle Speisen werden immer frisch zubereitet. Eine Mikrowelle oder Friteuse sucht man in dieser Besenwirtschaft vergeblich.“

Schwäbischer Landwein aus‘m Fass.
Der Degerlocher Scharrenberg gilt als eine der ältesten Stuttgarter Weinlagen überhaupt. Mitte des fünfzehnten Jahrhunderts erstmals urkundlich erwähnt, haben diese Weinberge mit ihren alten Natursteinmauern auch heute noch einen ganz besonderen Reiz.
Zur Besenwirtschaft Gohl gehört eines der kleineren Weingüter im Land. Hier wird nicht die große Weinmenge erzeugt, aber eben auch kein Wein von der Stange.
In der seit Generationen überlieferten Tradition pflegt die Familie Koch hier den klassischen Weinanbau in Handarbeit, und produziert ausschließlich naturbelassene, ungefilterte Weine.
Nach traditioneller Maischegärung wird bei der folgenden Faßreife auf jede Art von Schönung verzichtet, und der Wein behält seinen ursprünglichen Charakter. Neben dem klassischen Trollinger, sowie Trollinger Rosè, bietet Elsbeth in ihrer Besenwirtschaft auch eine ausdrucksvolle Cuveé aus Cabernet Sauvignon und Merlot an.

Im Herbst zur Weinlese ist es seit vielen Jahren Brauch, dass sich zahlreiche Besengäste mit großem Vergnügen an der Ernte beteiligen. Ein zünftiges Frühstück im Weinberg am