Germany > Baden-Württemberg > Oberrotweil/ Kaiserstuhl > Weingut Salwey
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

22.11.2017
EA3055
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 48.0888611 L- 7.6293842, Baden-Württemberg, Breisgau-Hochschwarzwald

Weingut Salwey

Hauptstraße 2

DE 79235 Oberrotweil/ Kaiserstuhl

Kontakt:

+49 (0)7662 384

weingut@salwey.de

Angebot / Dienstleistungen:

Weingut 

Web: www.salwey.de

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Weingut Salwey
Salwey. Immer trocken. Immer Burgunderweine. Das Weingut Salwey aus Oberrotweil im Kaiserstuhl ist eigentlich ein klassischer Familienbetrieb – und irgendwie eben doch nicht. Angeführt in dritter Generation von Konrad Salwey wird mit den klassischen Kaiserstühler Rebsorten Grau- Weiß-, und Spätburgunder gearbeitet. Konrad Salwey ist dafür bekannt, Vieles auszuprobieren, Neues zu wagen und auch wieder zu verwerfen – immer im Interesse der Weiterentwicklung des Ausbaustiles. Seine ganz besondere Leidenschaft gilt dabei dem Grauburgunder, der zweifelsohne das Flaggschiff des Weingutes ist. Die Weine sind immer vollständig durchgegoren und stets geprägt vom Löß- oder Vulkanboden. Bei der Vinifizierung wird der Natur Raum und Zeit gewährt, ohne dies jedoch dem Zufall zu überlassen. Wir nehmen Einfluss durch höchste Ansprüche an unsere Arbeit im Weinberg, 100%ige selektive Handlese und Vergärung mit natürlichen Hefen im großen Holzfass. Es wird auf Schönung der Weine verzichtet und die Abfüllung erfolgt möglichst ohne Filtration. Getreu dem Motto: so wenig wie möglich, so viel wie nötig.