Germany > Baden-Württemberg > Malsch > Weingut Fleckenstein
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

31.08.2017
EA2472
Bx
-
/
0.0/5
4.4/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 49.2460283 L- 8.6841279, Baden-Württemberg, Rhein-Neckar-Kreis

Weingut Fleckenstein

Hauptstr. 121

DE 69254 Malsch

Kontakt:

Herr Manfred Fleckenstein

+49 (0) 7253 23897

info@weingut-fleckenstein.de

Angebot / Dienstleistungen:

Weingut, Brennerei - Durch die Ernte von gesunden reifen Trauben erzielen wir nicht nur hervorragende Qualitäten. Vielmehr werden diese durch ein ausgewogenes Säureverhältnis auch überaus bekömmlich. 

Web: www.weingut-fleckenstein.de

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Weingut Fleckenstein
Seit Generationen betreiben wir Weinbau in Nordbaden. Wir bieten Ihnen badische Weine direkt vom Erzeuger, und das aus voller Begeisterung und mit Herz. Bereits seit mehreren Generationen betreibt unsere Familie den Weinbau. Im Jahr 1990 gründeten wir das Weingut Fleckenstein und begannen mit der Selbstvermarktung aller im eigenen Keller erzeugten Produkte.

Seit Beginn an legen wir größten Wert auf die Qualität unserer Weine. Daher liegt unsere Erntemenge stets unterhalb der zulässigen Vermarktungsgrenze von 90 Litern pro Ar.

Weinbauregion Kraichgau, Baden
Ebenso achten und beachten wir die uns umgebende Natur: So setzen wir nur natürliche Insektizide ein. Dank einer groß angelegten Aktion der Malscher Winzer, Nistkästen in den Weinbergen aufzuhängen, gelang es uns darüber hinaus, die heimischen Vögel wieder vermehrt anzusiedeln.

Dennoch wirkt sich der Lauf der Zeit auch auf die Arbeit des heutigen Winzers aus. Während unsere Väter und Großväter sehr viel Handarbeit leisteten, wird heutzutage ein beträchtlicher Teil der Bodenarbeit von Maschinen übernommen. Die Traubenlese ist bei uns aber nach wie vor Handarbeit.

Kellerwirtschaft
Unser Wein reift mehrere Monate auf der eigenen Hefe. Dadurch wird der Wein stabiler, und es werden nur geringe Schwefelgaben notwendig. Spätburgunder in der 0,75-Liter-Flasche reifen allesamt in Holzfässern und erhalten so ein angenehmes Bouquet. Durch die Ernte von gesunden reifen Trauben erzielen wir nicht nur hervorragende Qualitäten. Vielmehr werden diese durch ein ausgewogenes Säureverhältnis auch überaus bekömmlich.