Germany > Baden-Württemberg > Hemsbach > Milchhäusl Hemsbach
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

18.11.2016
EA0680
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 49.59407 L- 8.6175366, Baden-Württemberg, Rhein-Neckar-Kreis

Milchhäusl Hemsbach

Weschnitzsiedlung 14

DE 69502 Hemsbach

Kontakt:

Simone Treiber

frischemilch@milchhaeusl-hemsbach.de

Angebot / Dienstleistungen:

Milchprodukte

Web: www.milchhaeusl-hemsbach.de

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Montag - Sonntag durchgehend geöffnet

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Milchhäusl
Frischer geht’s nicht: Im Milchhäusl zapfen Kunden ihre Milch selbst Landwirte sind von gestern? Von wegen! Auf ihrem Bauernhof in der Weschnitzsiedlung 14 hat die Hemsbacher Familie Treiber einen modernen Milchautomaten installiert. Im Milchhäusl an der Landstraße zwischen Hüttenfeld und Hemsbach können sich Kunden ab 1. Mai rund um die Uhr die frische Milch des Hofes selbst zapfen – und das zu günstigeren Preisen als bei vergleichbaren Produkten im Supermarkt.
„Bis vor ungefähr zehn Jahren haben wir einen kleinen Hofladen betrieben“, sagt der 24-jährige Jens Treiber. „Das war irgendwann zu aufwändig für uns als Familienbetrieb mit etwa 140 Tieren auf dem Hof“, ergänzt der Jungbauer, der den Betrieb in dritter Generation mit seiner Frau Simone fortführen wird. Den zweiten Hofladen der Familie macht jetzt die moderne Technik möglich.
Mit diesem Konzept gewinnen alle: Die Kunden bekommen ein lokales, frisches Produkt von hoher Qualität – und der Landwirt bekommt, anders als von den Discountmärkten, einen fairen Preis für sein Produkt. Außerdem werden im Milchhäusl die Spargel der Familie Schlösser aus Einhausen verkauft, aus der Simone Treiber stammt. Auch Kartoffeln, Eier und zu Saisonbeginn Erdbeeren gehören zum regionalen Sortiment. „Wir wollen die Produktpalette schrittweise ausbauen“, sagt Simone Treiber.
Während die Milch aus dem Automaten fließt, können sich die Kunden über den Hof und seine Philosophie informieren. Mit Fotos soll der Betrieb vorgestellt und transparent gemacht werden, wie die Milch produziert wird.