Germany > Baden-Württemberg > Gomadingen-Marbach > Haupt- und Landgestüt Marbach
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

12.12.2017
EA3196
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 48.3845738 L- 9.4184053, Baden-Württemberg, Reutlingen

Haupt- und Landgestüt Marbach

Gestütshof 1

DE 72532 Gomadingen-Marbach

Kontakt:

+49 (0) 7385 / 96 95-0

poststelle@hul.bwl.de

Angebot / Dienstleistungen:

Gestüt

Web: www.gestuet-marbach.de

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

500 Jahre Pferdegeschichte
Das Haupt- und Landgestüt Marbach feierte im Jahr 2014 seinen 500. Geburtstag. Seit der ersten urkundlichen Erwähnung des Gestüts im Jahr 1514 ist vieles in Marbach und in der Welt passiert. Die Ausstellung zum Gestütsjubiläum, deren Inhalte in diesem Artikel zusammengefasst werden, greift einige Ereignisse und Zeitabschnitte dieser 500-jährigen Geschichte heraus. Dabei wird auch der Hintergrund der allgemeinen Geschichte erzählt, ohne die die Veränderungen der Pferdezucht, die wechselnden Anforderungen an Mensch und Tier und das sich wandelnde Gesicht des Gestüts durch die Jahrhunderte hindurch nicht denkbar gewesen wären. Marbach ist dabei eng verbunden mit dem Schicksal des Hauses Württemberg, dem Land Württemberg und schließlich mit dem neu gegründeten Bundesland Baden-Württemberg.

Landesreit- und Landesfahrschule Marbach
Die Reit- und Fahrschule besteht seit 1929 und ist von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung anerkannt. Sie diente ursprünglich dem Zweck, der Jugend aus bäuerlichen Betrieben eine solide Ausbildung im Gebrauch und Umgang mit Pferden zu vermitteln. Zwischenzeitlich sind Reiten und Gespannfahren zu einem Sport breiter Bevölkerungsschichten geworden.

Das Pferd ist vermehrt in den Dienst des Sports getreten, sei es als Turnierpferd für den rasch aufblühenden Reit- und Fahrsport oder zur sinnvollen Gestaltung der Freizeit für Menschen, die nach der Hast des Alltags Erholung in der freien Natur suchen.

Dieser Entwicklung trägt das Haupt- und Landgestüt Marbach Rechnung und bietet allen dem Reit- und Fahrsport Zugeneigten vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten. In den Stallungen der Landesreit- und Landesfahrschule stehen für Anfänger und Fortgeschrittene leistungsbereite und zuverlässige Schulpferde aller Ausbildungsniveaus zur Verfügung. Die Lehrgänge werden während des ganzen Jahres abgehalten.