Germany > Baden-Württemberg > Feldberg-Baerental > Café Schnapshäusle
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

22.08.2016
EA0320
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 48.7758459 L- 9.18293210, Baden-Württemberg, Breisgau-Hochschwarzwald

Café Schnapshäusle

Bahnhofstr. 3

DE 79868 Feldberg-Baerental

Kontakt:

Elisabeth Mayer-Bizenberger

+ 49 (0) 7655/341

gscheiter-beck@t-online.de

Angebot / Dienstleistungen:

Café, Museum, Brennerei

Web: www.gscheiter-beck.de

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Di - So: 10:00 - 18:00

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Café Konditorei

Hoch über dem Titisee mit Blick zum Feldberg, liegt unser Haus. Genießen Sie unsere Kaffee- und Schnapsspezialitäten sowie unsere hervorragenden Kuchen und Torten, alle hausgemacht in unserer Backstube.

Mit über 80 Plätzen, zusätzlich Nebenzimmer für 16 bis 20 Personen, finden bei uns auch große Gruppen Platz. Zu unseren Kunden zählen Wandergruppen, Firmentreffen, Busse und Geniesser.

Unsere Sanitäranlagen sind senioren- und behindertengerecht.

Erlebnis Schnapsbrennen über 1.000 Meter. 

die Verkostung
unserer besten Tropfen gehören dazu!

Gönnen Sie sich das unvergessliche Ereignis unserer Schnapsbrennerei und lassen Sie sich von der aufwändigen Herstellung unserer prämierten Brände und Liköre faszinieren. Die Besichtigung unseres Schnapsbrennermuseums runden Ihren Besuch bei uns ab.

Schön, dass Sie dabei sein wollen!

Die "Gute alte Zeit" wird bei uns lebendig

Viele originale, alte Utensilien um 1900 (Registrierkassen, Dampfbrennblasen aus Kupfer..) erwecken den Eindruck, immer noch in Verwendung zu sein.

Nach einer Begrüßung vor unserem Museum, werden die Gäste durch das Ober- und Untergeschoss unseres Hauses geführt. Es gibt vieles zu Entdecken - alte Karaffen und Behälter, die früher mit den verschiedensten Ansätzen von Obst, Kräutern, und Wurzeln gefüllt waren. Nach der informativen Führung geht es in in das Herz unserer Berennerei, der Destille.

Probieren Sie hier von unseren köstlichen Bränden und Likören.