Germany > Baden-Württemberg > Denkendorf > Metzgerei Widmayer
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

19.02.2018
EA3597
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 48.7076755 L- 9.3058507, Baden-Württemberg, Esslingen

Metzgerei Widmayer GmbH & Co.KG

Lichtäckerstraße 6

DE 73770 Denkendorf

Kontakt:

+49 (0) 7113416996

info@metzgerei-widmayer.de

Angebot / Dienstleistungen:

Metzgerei 

Web: www.metzgerei-widmayer.de

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

TRADITION VERBINDET...
So fing es an: Am 17. Juni 1895 übernahm Karl Widmayer die Metzgerei und Wirtschaft von Johann Bühler, Metzger und Wirt in der Küferstraße 4.

Im Jahr 1896 zog Karl Widmayer in die Fischbrunnenstraße 4 um und übernahm dort die Metzgerei und Wirtschaft „Zum deutschen Kaiser“.

Bereits im Jahr 1929 eröffnete Karl Widmayer dann das Geschäft am heutigen Standort in der Wäldenbronner Straße 27. In meist schweren Jahren legte er den Grundstein in eine lange Familientradition.

Karl und Margarete Widmayer konnten auf den reichen Erfahrungen und dem bereits gut eingeführten Namen aufbauen. 1935 übergab der Großvater Karl Widmayer den Betrieb in Ihre fachkundigen Hände. Sie gründeten im Jahre 1955 ein Zweiggeschäft. .

Am 1. April 1979 übernahmen dann Ihr Sohn Werner und seine Frau Elfriede Widmayer den Betrieb.

1997 legte deren Sohn Frank Widmayer in Stuttgart bei Herrn Wahl in der Hoppenlau Schule die Meisterprüfung mit Auszeichnung ab.

2006 übernahm Frank Widmayer den Betrieb von seinen Eltern und führt ihn seither.

2009 Neubau der Produktion im Industriegebiet Lichtäcker in Denkendorf und Erhalt der EU-Zulassung.