Germany > Baden-Württemberg > Bondorf > Gemüsehof Rapp
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

22.11.2016
EA0728
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 48.5231885 L- 8.8446913, Baden-Württemberg, Böblingen

Gemüsehof Rapp

Hailfinger Weg 1

DE 71149 Bondorf

Kontakt:

Friedrich Rapp

+49 (0) 7457 / 91606

info@rapp-gemuese.de

Angebot / Dienstleistungen:

Hofladen, verschiedene Gemuese

Web: www.rapp-gemuese.de

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Di - Do: 15:00 - 18:00 / Fr: 10:00 - 18:00
Sa: 08:00 - 13:00

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

Gemüsehof Rapp in Bondorf

Genau in der Mitte des Dreiecks von Herrenberg, Rottenburg und Nagold, inmitten des fruchtbaren Oberen Gäus, bauen wir in Bondorf in unserem Betrieb als Hauptkultur Gemüse an. Ursprünglich gingen unsere Produkte an die großen Firmen der Region, seit 25 Jahren bieten wir diese in unserem Hofladen und auf Wochenmärkten in der Region direkt an. An dieser Stelle wollen wir unseren motivierten MitarbeiterInnen Danke sagen, denn all das kann nur mit vielen fleißigen Händen funktionieren.

Bioland-Anbau
Mit der Umstellung auf ökologische Anbauweise, haben wir uns im September 2010 dem Verband Bioland angeschlossen. Der Anbau des Gemüsehof Rapp erfolgt seither nach Bioland-Richtlinien.

Mit viel Handarbeit werden unsere Erzeugnisse schonend geschnitten, gewaschen und aufbereitet, um in bestem Zustand den Weg auf den Verkaufstisch zu finden. Uns liegt es sehr am Herzen, unseren Kunden zu jeder Jahreszeit frisches, gesundes Gemüse anbieten zu können. So wachsen während der Freilandsaison auf ca. 35 ha einen Vielzahl von Gemüsearten in Bondorf heran. Im Sommer wird die anfallende Arbeit auf den Feldern von 15 MitarbeiterInnen bewältigt.

Unsere erzeugten Produkte werden über den Hofladen und die Wochenmärkte von zur Zeit 16 MitarbeiterInnen von Gemüse Rapp verkauft. Karotten und [blättle.salat] bilden die Ausnahmen, diese Kulturen werden auch für den Großhandel angebaut.

Uns als Gemüsebauern ist der Boden am wichtigsten. Durch einen möglichst schonenden Umgang – wir haben extra einen Raupenschlepper angeschafft, um Bodenverdichtungen vorzubeugen – sowie spezielle Grüneinsaaten für Flächenkompost, effektive Mikroorganismen und humusfördernde Maßnahmen, bemühen wir uns, das wichtigste Gut einen Gärtners zu erhalten und die Fruchtbarkeit des Bodens zu fördern.

Auch die Kulturführung spielt eine große Rolle bei der Erzeugung hochwertiger, schmackhafter und gesunder Lebensmittel.