Spain > Andalusia > Ácula (Granada) > O-Med
Eintrag vom:
KeyCode
Geprüft von:
IPEMA-Klassifizierung / Bewertung
Kunden-Bewertung / Kommentare

13.12.2016
EA0904
-
/
0.0/5
3.0/5

    No reviews found!

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

GPS: B- 37.06832 L- -3.81756, Andalusia, Granada

O-Med

Ctra. Ácula-Ventas de Huelma Km. 1

ES 18131 Ácula (Granada)

Kontakt:

Büro : +(34) (0) 952 47 40 94

info@omedoil.com

Angebot / Dienstleistungen:

Olivenoil Herrsteller

Web: www.omedoil.com

Web Shop:

Geschäftszeiten:

Mo - Fr: 09:00 - 18:00

Vorteile Member Card:

Dieses Profil entstand auf Grund einer oder mehrerer Empfehlungen. Texte und Bildeinträge wurden vom Eigentümer dieses Profils oder in dessen Auftrag eingestellt. Das Copyright und die Verantwortlichkeit für Bild, Text, Marken und Links liegt bei diesem Profilinhaber.

WAS IST DAS BESONDERE AN O-MED?
O-MED ist ein Familienunternehmen mit viel Leidenschaft und Tradition. Die Eigentümer und Geschwister, Paola und Juan, sind mit Leib und Seele dabei, wenn die Oliven geerntet und verarbeitet werden. Und dabei ist ihnen nur das Beste gut genug. Alle Prozesse werden von den Geschwistern persönlich überprüft. Dieser konsequente Weg führte dahin, den großen Olivenöl-Test als Sieger zu verlassen.

INTENSIVER GESCHMACK
Ihr Gaumen wird außer sich sein: Sehr gut ausbalanciertes Öl mit stark ausgeprägten Noten nach frischen Gras, Artischocke und Kräutern. Lang anhaltendes pfeffriges Finish. Intensiv fruchtig.

KALTE PRESSUNG
Um maximale Qualität zu produzieren, erfolgt die kalte Pressung bei O-MED bei unter 20 Grad Celsius. Dadurch bleiben wertvolle Inhalts- und Geschmacksstoffe erhalten. Nur so kann extra nativ schmecken!

FRÜHE ERNTE
Damit Sie in den Genuss eines aromatischen Öls kommen, werden die Oliven bereits Anfang Oktober geerntet. Die Oliven enthalten zu diesem Zeitpunkt noch wenig Öl. Dafür sind sie aber reich an aufregenden Geschmacksnuancen. Ein gewichtiger Grund für das gute Abscheiden im Olivenöl Test.

NIEDRIGER SÄUREGRAD
Die Oliven werden nach schonender Ernte sofort zur Mühle transportiert und dort verarbeitet. Bleiben die Oliven zu lange unverarbeitet liegen, beginnen sie zu oxidieren. Die Folge: Der Säuregrad steigt und die Qualität leidet. Laut Gesetz darf ein extra natives Olivenöl einen Säuregrad bis max. 0,9% vorweisen. O-MED liegt bei 0,1%.

NACHHALTIGKEIT
Um nachhaltig zu produzieren, verheizt O-MED zur Energiegewinnung seine Olivensteine im Energieofen. So entsteht Strom, der zur Produktion des Olivenöls benötigt wird.

SIEGER ZAHLREICHER AUSZEICHNUNGEN
Neben der Auszeichnung im Olivenöl-Test der Stiftung Warentest in 2016, erhielt das Spitzenöl seit 2011