Osterreisezeit: wieder vermehrt Überfälle auf Reisemobile

Die Osterreisezeit beginnt, Im Süden Frankreich werden vermehrt überfälle auf Reisemobile gemeldet...

Urlaub mit dem Reisemobil ist nicht grundsätzlich ein riskantes Vorhaben. Allerdings, und darüber sollten sich Reisemobilisten bewusst sein, können Einbrüche und Diebstähle durchaus passieren.Wer sich an grundlegende Verhaltensregeln hält, kann das Risiko, Opfer einer solchen Straftat zu werden, deutlich reduzieren.

Die meisten Einbrüche passieren auf unbewachten öffentlichen Parkplätzen oder am Straßenrand. Und wer sich zwischen parkenden Lkw auf dem Rastplatz in Sicherheit wiegt, der irrt. Auf Stell- und Campingplätzen dagegen verzeichnen die Kriminalstatistiken deutlich weniger Vorfälle.